Brügge Altstadt

Brügge Altstadt

Brügge Altstadt

Die Altstadt von Brügge ist seit dem Jahr 2000 von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützt. Diesen Ehrentitel verdankt der historische Stadtkern der Tatsache, dass die Anlage der Häuser- und Straßenfluchten genau dem typischen Stadtaufbau im Mittelalter entspricht. Trotz (oder vielleicht wegen) dieser Struktur ist die Altstadt Brügge ein zeitgemäßer Lebensraum, den moderne Nutzungskonzepte und Architektur bereichern. Beim Stadtbummel über geschichtsträchtige Kopfsteinpflasterstraßen erleben Sie eine entspannte Stadtatmosphäre, in der prächtige Herrenhäuser neben bescheidenen Wohnhäusern glänzen.

Eine etwas andere Stadtrundfahrt

Die zahlreichen Reien (Grachten), die die mittelalterliche Stadt durchziehen, erlauben eine Entdeckungstour mit dem Schiff. Wenn es das Wetter zulässt, sollten Sie sich diese interessante Variante nicht entgehen lassen. Sie werden vom Boot aus die meisten Museen und mittelalterlichen Gebäude aus anderer Perspektive entdecken. Dazwischen erfreuen alte Backsteingebäude mit flandrischen Giebeln das Auge. Alte Patrizierhäuser oder große Handelskontore sind malerische Zeugen der großen Vergangenheit Brügges. Für eine Auflockerung sorgen die unzähligen Grünanlagen, die dazu einladen, einen Moment zu verweilen.

Verschiedene Anbieter bieten von fünf Anlegestellen aus für einen guten Preis Touren, auf denen Sie sich auf gemütliche Art die Schönheit von Brügge in kurzer Zeit erschließen. Auch als Erholungspause zwischen Besichtigungen der zahlreichen Kunst- und Kirchenschätze in Brügge eignet sich eine Erkundung der Stadt von der malerischen Kanalseite hervorragend.

Eine Stadt zum Leben und Sehen

In der Altstadt ist der Hauptteil der Sehenswürdigkeiten innerhalb weniger Minuten fußläufig zu erreichen. Für Abwechslung sorgt die moderne Gestaltung der Altstadt mit vielen einladenden Restaurants und Bistros. Auch Gelegenheiten zum Shopping oder für eine kleine Erholungspause bei einer gemütlichen Tasse Kaffee werden Sie auf Ihrer Entdeckungstour durch die idyllischen Kopfsteinstraßen reichlich begegnen. Die mittelalterliche Altstadt ist heute für rund 23% der Brügger lebendige Wohnumgebung und zugleich ein Ort reichhaltiger Genüsse.

Abseits des Alltags werden Sie schnell einen eigenen Zugang zur Stadt finden. Die Altstadt von Brügge wird von vielen Besuchern als Zeitreise empfunden, in der der Abstand zur Hektik besonders erholsam spürbar wird. Die kurzen Entfernungen zwischen sehenswerten Anlaufpunkten wie beispielsweise dem großen Marktplatz, den eindrucksvollen Stadttoren und den interessanten Kirchen lassen Stress bei Ihrem Kurzurlaub in das Venedig des Nordens gar nicht erst aufkommen.

Anzeige