Hotels in Brügge

Passende Unterkunft für jeden Geldbeutel

Mit fast 200 Hotels bei rund 117.000 Einwohnern ist Brügge perfekt auch auf große Touristenströme eingerichtet. Mit unserem Partner booking.com finden Sie die passende Unterkunft zum Bestpreis. Viele Hotels lassen sich auch noch bis zum Anreistag kostenlos stornieren.



Booking.com

Familienhotels und internationale Ketten

Zahlreiche der Hotels in Brügge liegen direkt in der Altstadt und vermitteln den ursprünglichen Charme der lebendigen Mittelalterstadt. Inhabergeführte Häuser bieten zudem häufig eine familiäre Atmosphäre. Auch in diesen gemütlichen Unterkünften sind natürlich mittlerweile moderne Zeiten angebrochen. Internetzugang, Serviceleistungen und Komfortausstattung gehören zum gängigen Standard. Fast die Hälfte der Hotels in Brügge ist als Nichtraucherhotel ausgewiesen und rund ein Drittel erlaubt das Mitbringen von Tieren.

Wenn Sie den international vergleichbaren Standard bevorzugen, können Sie natürlich auch in einer der global vertretenen Ketten absteigen. In Brügge haben Kempinski und Novotel Häuser eröffnet, die den gewohnten Standard bieten.

Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Hotel

Falls Sie sich spontan entschlossen haben, Brügge zu besuchen, können Sie sich zu den gängigen Geschäftszeiten an das Verkehrsamt wenden und sich bei der Suche nach einer Unterkunft helfen lassen. Büros der Touristeninformation finden Sie in Concertgebouw (‚t Zand 34) oder am Bahnhof (Stationsplein).

Wenn Sie längerfristig Ihren Urlaub planen, steht Ihnen der Weg über das Touristenbüro natürlich ebenfalls offen. Sie können direkt über www.brugge.be Kontakt aufnehmen und sich beraten lassen oder das Unterkunftsverzeichnis herunterladen.

Auch in den gängigen Buchungsportalen im Internet werden Sie in den meisten Fällen schnell fündig. Hier suchen Sie bequem von Zuhause aus Ihre Unterkunft in Brügge mit Suchparametern wie Flughafentransfer, Barrierefreiheit, Nachtservice oder Designausstattung und bekommen übersichtlich Vorschläge vorgestellt. In den meisten Fällen können Sie über diese Portale direkt die Verfügbarkeit des gewünschten Hotelzimmers für den gewählten Zeitraum checken und gegebenenfalls gleich buchen.

Da Brügge viel Programm für spezielle Interessen bietet, ist in vielen Fällen auch der Weg über klassische Reiseveranstalter vor Ort eine gute Option. Im Reisebüro finden Sie oft ganze Pakete, die über die Hotelübernachtung hinaus auch Eintrittskarten, Anreise und Reise- oder Stadtführungen beinhalten.

Touristischer Hinweis zum Thema Hotels und Unterkünfte

In Brügge sind wie überall in Belgien das Trinkgeld und der Service bereits im Preis enthalten. Wenn Sie längere Zeit in einem Hotel logieren, ist es allerdings üblich, den Servicekräften (Roomservice, Nachtportier, Hotelpagen) ein Trinkgeld anzubieten.

Brügge ist eine Stadt der Kanäle und eine Oase der Gastlichkeit. Eine heitere mittelalterlich anmutende Metropole und ein Ort, der geeignet ist, das Fernweh zu stillen.Auch wenn die Windjammer nicht mehr von den Fenstern der historischen Hotels in Brügge zu erleben sind, so bietet sich das mittelalterliche Ambiente noch immer für einen mehrtägigen Aufenthalt in dieser Stadt am Wasser an.

Die alte Kaufmanns-Herrlichkeit der Hanse spiegelt sich in den Grachten und in den Zimmern und Suiten etlicher Hotels. So in „Martin’s Relais“ im Oud Huis Amsterdam an der Spiegelrei. Vier Herrenhäuser aus dem 17. Jahrhundert wurden zu einem Luxushotel umgebaut, und jedes Zimmer erhielt einen eigenen Stil. Vom Hotel aus sind es nur wenige Schritte bis zur Altstadt.

Auch das kleine Hotel „De Orangerie“ befindet sich an einem Kanal („De Dijver“). Dies war einst ein Kloster des Kartäuser-Ordens aus dem 15. Jahrhundert. Das Hotel gibt sich luxuriös und doch „heimelig“ und zählt zur elitären Gruppe der „Small Luxury Hotels of the World“. In der kalten Jahreszeit knistert das Feuer im Kamin – an sommerlich heiteren Tagen wird der Tee auf der Terrasse am Kanal serviert. Wie die „Orangerie“ befindet sich das Hotel „De Tuilerieen“ am Dijver. Eleganz und Anmut konkurrieren hier miteinander, und wer zum Pool möchte, durchquert vorher den Wintergarten.

Gleich drei Grachten haben die Gäste im Blick, die im Hotel Adornes an der Sint-Annarei logieren. Die Zimmer sind gemütlich und der Service wird allgemein gelobt. Der Reiz des Hauses liegt in dessen Tradition, und für sportlich Ambitionierte stehen Fahrräder zur Verfügung. Den Sympathisanten von „Bed-and-Breakfast“ wird es in einem neo-klassischen Herrenhaus an der Riddersstraat, unweit des Marktplatzes und der Burg gefallen. Das B&B Paul & Roos Gheeraert-Vanvelde ist in einem alten Herrenhaus untergebracht und steht unter Denkmalschutz.

Als eine Mixtura aus Hotel und Jugendherberge präsentiert sich das „Bauhaus“ an der Langestraat. In der lebhaften Bar fühlen sich vor allem Junge und Junggebliebene wohl. Das Haus liegt etwas abseits der alten Stadt im Nordosten. Wer in Brügge nicht unbedingt zentral wohnen möchte und sich auch mit einem Etagenbett anfreunden kann, der wird sich in diesem Hostel wohlfühlen.

Das könnte dir auch gefallen