Wetter in Brügge

Brügge Wetter

Das Zentrum von Brügge liegt nur wenige Kilometer vom Meer entfernt. Der bekannte Hafen Zeebrügge ist bis heute wegen seiner Nähe zu anderen Wirtschaftszentren und durch die Hochseeschiffahrt ein wirtschaftlich bedeutender Teil der Stadt. Dank der Nähe zur Nordsee ist das Klima in der Stadt vergleichsweise ausgeglichen. Allergiker und alle, die empfindliche Atemwege haben, profitieren vom frischen Seeklima. Wie im übrigen Mittel- und Nordeuropa können Sie zu jeder Jahreszeit mit relativ gemäßigten Temperaturen und durchschnittlichen Niederschlagsmengen rechnen.

Gemäßigtes Klima und milde Temperaturen

Die nahe Nordsee wirkt auf das Klima in Brügge ausgleichend. Typisch für das Seeklima ist es, dass zu jeder Jahreszeit die Temperaturschwankungen gemäßigt ausfallen. Durch diesen Effekt können Sie von Frühling bis in den Herbst an schönen Tagen abends die Atmosphäre in den Straßen genießen. Auch die Tiefst- und Höchsttemperaturen fallen weniger extrem aus als in kontinentalen Regionen.

Die durchschnittliche Tagestemperatur in Brügge beträgt

  • im Frühling 5 bis 12 Grad,
  • im Sommer 15 bis 17 Grad,
  • im Herbst 7 bis 15 Grad und
  • im Winter 3 bis 4 Grad.

Allerdings geben diese Mittelwerte nur eine ungefähre Ahnung. Im Sommer sind Temperaturen über 25 Grad keine Seltenheit, während in den Wintermonaten Nachtfröste und eisige Temperaturen die Grachten zufrieren lassen.

Hochsaison zu jeder Jahreszeit

Wegen seiner unzähligen unterschiedlichen Musik- und Kultur-Festivals hat Brügge fast das ganze Jahr über Hochsaison. Als Mittelalterfreunde, Jazz- und Rockfans, Swing-Liebhaber und Cineasten sowie als Radsportfans sollten Sie die malerische Hauptstadt Westflanderns fest in Ihren Festival- und Veranstaltungskalender eintragen. Auch außerhalb der Festspiele und sportlichen Höhepunkte wie der jährlichen Flandern-Rundfahrt bietet die idyllische Großstadt zu jeder Jahreszeit wechselnde Attraktionen und zeitlose Anziehungspunkte.

Wegen der vielen Parks und Grünanlagen sowie mit Hilfe der Grachten und Kanäle sind die Temperaturen in Brügge in den wärmsten Sommermonaten Juli, August und September selbst für empfindliche Reisende gut zu ertragen. Für Ihre Planungen, möglichst wenige Innenräume von Museen und Kirchen zu besichtigen und stattdessen die malerischen Außenansichten zu genießen, bieten sich die niederschlagsärmsten Monate Juni, Juli und August an.